Erstausstattung - unsere Checkliste

Was brauchst du wirklich zur Geburt deines Babys und was kannst du dir vielleicht sparen.

Wir möchten gerne unsere Erfahrungen, die wir mit unseren beiden Kindern (jetzt 2 und 4 Jahre alt) und unserem Lokalstore natura Kinderladen in Rosenheim sammeln konnten, teilen & hoffen dir damit die Wahl der richtigen und für dich passenden Babyerstlingsausstattung zu erleichtern.


Durchschnittlich wiegen Neugeborene ca. 3.200-3.600g und somit ist die ideale Kleidergröße für dein Baby 50/56. Du solltest wenig, aber dafür die passende Kleidung in dieser Größe kaufen, damit es das Baby am Anfang bequem und warm hat. Was Du wissen solltest und wir Dir empfehlen:


  • Bei den Bodys ist es wichtig, die passende Größe zu kaufen, da das die Unterwäsche Deines Babys ist. Diese muss gut passen, um ihre Funktionalität zu erfüllen und richtig zu wärmen. Gerade am Anfang ist Wärme für dein Neugeborenes besonders wichtig und du solltest mit Wolle&Seide oder reinen Wollbodies starten.

  • Dein Baby kommt ohne Fettreserven auf die Welt, Deine Aufgabe ist es, es warm zu halten, seine ist es zu wachsen. Daher empfehlen wir Dir gerade am Anfang fast ausschließlich Kleidung aus Wolle & Seide und Baumwolle/Wolle und Wolle. Auch im Sommer - denn Wolle hat eine unglaublich tolle Wärmeregulierung. Natürliche Materialien wie Wolle, Wolle/Seide, Wolle/Baumwolle und Baumwolle/Seide helfen Deinem Baby dabei die Temperatur zu regulieren, weil es das am Anfang noch nicht selbst kann. Kurz nach der Geburt (in deinem Wochenbett) wirst Du durch den Hormonabbau im Körper viel schwitzen und eine veränderte Wäremewahrnehmung haben. Viele Mamas denken dann, dass ihrem Kind dann auch warm sein muß - dem ist aber nicht so - im Gegenteil.

  • Wenn es Dein erstes Kind ist, empfehlen wir Dir ebenfalls mit Wickelbodys zu starten, da es Dir am Anfang das An- und Ausziehen deutlich erleichtert (auch Euren Männern hilft das enorm). Alles was ihr über den Kopf ziehen müsst ist anstrengend und unnötiger Stress am Anfang.

  1. Langarm Bodies Wolle/Seide Gr. 50/56 ca. 2 Stück für Sommer und Winter

  2. Langarm Bodies Biobaumwolle Gr. 50/56 ca. 2 Stück für Sommer und Winter zum Wechseln bzw. falls deine Wolle/Seide Bodies gerade in der Wäsche sind.

  3. Strampler/Trägerhose aus Baumwolle, Baumwolle/Leinen und Baumwolle/Seide in Gr. 50/56 für den Sommer und den Übergang

  4. Strampler/ Trägerhose aus Wolle/Seide, Wolle oder Baumwolle/Wolle & Baumwolle in Gr. 50/56 ca. 2 Stück für Sommer, Frühling, Herbst und Winter

  5. Romper/Einteiler aus Baumwolle, Baumwolle/Leinen in Gr. 50/56 für Frühling (perfekt kombinierbar mit einer Strumpfhose) und Sommer

  6. Hose aus Wolle/Seide, Wolle oder Baumwolle/Wolle in Gr. 50/56 ca. 1-2 Stück für Frühling, Herbst und Winter

  7. Hose aus Baumwolle/Wolle, Baumwolle/Seide und Wolle in Gr. 50/56 ca. 1-2 Stück für Sommer

  8. Strumpfhose aus Baumwolle oder Wolle in Gr. 50/56 ca. 2 Stück

  9. Schlüttli/ Pullover im Kimonoschnitt aus Wolle, Baumwolle/Wolle in Gr. 50/56 ca. 1-2 Stück für Frühling, Herbst und Winter

  10. Schlüttli/ Pullover im Kimonoschnitt Baumwolle/Leinen, Baumwolle/Seide, leichte Wolle oder Kaschmir in Gr. 50/56 ca. 1-2 Stück für Frühling und Sommer

  11. Strickjacke aus Wolle, Kaschmir, Baumwolle/Wolle in Gr. 50/56 ca. 1-2 Stück für Frühling Herbst und Winter und Baumwolle/Leinen für den Sommer

  12. Babysocken aus Pimabaumwolle, Biobaumwolle oder Wolle in Gr. 15/16 ca. 2-3 Stück für Frühling, Sommer, Herbst und Winter

  13. Strickschühchen aus feiner Merinowolle für das ganze Jahr - halten die Füße deines Babys warm und schützen es so krank zu werden.

  14. Mütze aus feiner Merinowolle, Wollfleece oder Kaschmir ca. 1 Stück für Frühling, Herbst und Winter

  15. Mütze aus Biobaumwolle ca.1 Stück für Sommer und für innen das ganze Jahr - super sind hier Mützen zum Binden geeignet

  16. Sonnenhut aus Biobaumwolle, Biobaumwolle/Leinen ca. 1 Stück für Sommer

  17. Innenschlafsack aus Pimabaumwolle oder Biobaumwolle als Schlafanzugersatz - Babys können mit nackigen Füßen in ihrem Schlafsack ihr Füße spüren und Eigenwärme entwickeln.

  18. Schlafsack aus Daunen für Frühling, Herbst und Winter - nur an ganz warmen Tagen im Sommer kann man entweder nur den Innenschlafsack verwenden oder einen dünneren Baumwollschlafsack in der Länge 70cm.

  19. Pucksack aus Biobaumwolle für untertags - so kann dein Baby ohne Kleidung gemütlich in seinem Bettchen oder in seinem Stubenwagen schlafen.

  20. Overall für draußen aus Wollfleece Gr. 50/56

  21. Dreieckstücher aus Baumwolle oder Baumwollmusselin ca. 4 Stück

  22. Babydecke aus Biobaumwolle für Frühling und Sommer und als Ersatzdecke oder zum Pucken

  23. Babydecke aus Wolle für das ganze Jahr

  24. Lammfell für in den Stubenwagen, Kinderwagen oder ins Bettchen

  25. Mullwindeln/ Spucktücher ca. 6 Stück

  26. Mullwindeln XXL ca. 2 Stück zum Stillen/Abdecken und Kuscheln

  27. Nachtlicht - damit dein Baby in der Nacht keine Angst verspürt

  28. Wärmekissen für Babys Blähungen und wohlige Wärme für die Füße

  29. Spieluhr - am besten schon während der Schwangerschaft auf deinen Bauch halten und dein Baby an die Melodie gewöhnen, so lässt sich dein Baby mit Sicherheit leicht beruhigen.

  30. Schnuffeltuch/ Schmusetuch

  31. Sollte es mit dem Stillen nicht klappen so solltest du zur Sicherheit eine Babyflasche zu Hause haben - wir empfehlen dir aus langjähriger Erfahrung die tollen Edelstahlflaschen von purakiki

  32. Kapuzenhandtuch/ Babyhandtuch aus Biobaumwolle für erste Badeversuche - hierzu ein Schuss hochwertiges Mandelöl - dein Baby wird es lieben! Ein Tipp: du kannst dein Baby anfangs auch in eine Mullwindel einwickeln, dann fühlt es sich auch in der Wanne geborgener und weniger verloren.

  33. Heilwolle für einen wunden Babypopo und auch wunde Brüste




20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen